Campingplatz
Camping "Acquaviva"
Loc. Acquaviva
I-57037 Portoferraio
Tel.: 0565 915592
 
 

Von Castagnetto Carducci geht es ca. 6 km bergab zur Küste und endlich kommt auch das Meer in Sicht. Wir folgen ab jetzt der "Via Aurelia", die entlang der Küste verläuft.

Meer 1

Fahrschein FähreDie Hafenstadt Piombino erreichen wir nach 40 km Fahrt. Bereits am Stadtrand werden Tickets für die Fähre zur Insel Elba verkauft, aber auch am Hafen selbst gibt es diese natürlich. Mit dem Fahrrad kommt man problemlos auf die Fähre, Autofahrer sollten eine längere Wartezeit einplanen.

Die Stadt selbst ist als Hafenstadt ziemlich schmutzig und von Industrie beherrscht.

  Fähre 2

 

 

Die Überfahrt zur Insel Elba dauert ca. eine Stunde. Wir erreichen die Hauptstadt von Elba Portoferraio durch eine schöne Hafeneinfahrt.

 

Portoferraio hat einen sehr schönen Hafen und einen alten Stadtkern. Wir gehen hinauf zur Villa Mulini, dem Wohnhaus Napoleons auf Elba. Die Stadt selbst ist eingerahmt von zwei mächtigen Festungen, dem Forte Stella und dem Forte Falcone.

Agave Elba 

Campingplätze gibt es auf Elba jede Menge. Unser Zeltplatz liegt ca. 4 km an der Küste entlang nach Norden. Der Platz ist selbst im Juni schon fast ausgebucht, Voranmeldungen im Sommer sicher notwendig. Wir wagen ein Bad im Mittelmeer, das Wetter ist auf unserer Seite.

Weiter zum nächsten Tag