Über Vernon zu den Lachsen

11.09.2010

Heute müssen wir ein ganzes Stück nach Norden schaffen, sonst kommen wir nicht pünklich in Calgary an. Am Abend werden es 360 km sein. Zuerst fahren wir ohne Halt durch Kelowna und dann am Okanagan Lake entlang.

Prärie

Nach einiger Zeit erreichen wir Vernon, einem gößeren Städchen. Hier machen wir um die Mittagszeit einen kleinen Stadtbummel.

Vernon

Kaffeepause machen wir an einem der unzähligen Fruitstands (Fruchtstände). Dieser ist besonders originell gestaltet mit Indianerzelt, Ziegen und Kürbishaufen.

Fruchtstand

Anschließend machen wir von Salmon Arm aus einen ca. 80 km Abstecher zum Shuswap Lake.

Shuswap Lake

Hier ist in einem Nationalpark die Wanderung der Lachse (engl. Salmon) besonders gut zu beobachten. Die große Masse kommt zwar erst im Oktober, aber wir haben schon ein paar stattliche Exemplare gesehen. Die Lachse kämpfen hier gegen die Strömung, um flussaufwärts in ihre Laichgewässer zu kommen.

Lachs1

Dann geht es auf den Highway 1, den wir bis Calgary nicht mehr verlassen. Nach Penticton kommt Canyon Hot Springs, wo wir übernachten.